Felix im Garten

Felix hat jetzt einen Schrebergarten. Hier berichtet er, was ihm dort passiert.

Mannemer Bio-Kompost

Hinterlasse einen Kommentar

In Mannheim gibt es ein Kompostwerk. Hier werden alle Grünabfälle der Stadt gesamelt, von Bürgern, von den Friedhöfen, vom Grünflächenamt, etc. Das kommt dann nicht auf die Deponie, wie leider in einigen Gemeinden, sondern wird kompostiert. So entsteht Kompost, der in Gärten und Parks als Dünger und Bodenverbesserer eingesetzt werden kann. Eine runde Sache!

Das Kompostwerk ist im Norden Mannheims auf der Friesenheimer Insel. Ich war schon mal dort – das ist recht beeindruckend, wie der Kompost in großen Mieten reift. Die Berge von Kompost dampfen ordentlich, denn der mikrobielle Abbau erzeugt Wärme. Das passiert im Komposthaufen im Garten auch, aber nicht in so starkem Maße, dass man es sehen könnte.

Den Kompost kann man dort direkt mitnehmen, lose und per Hand in den Anhänger geschaufelt. Oder man wählt die bereits abgepackte Variante, die geht dann auch problemlos in den normalen Kofferraum. Da mein eigener Kompost noch nicht fertig ist (der Vorgänger hatte keinen), habe ich mir mal drei Säcke voll geholt. Zwei sind schon verteilt, die helfen jetzt Tomaten, Kürbis und Zucchini, Kohlrabi und neu gepflanzten Stauden auf die Sprünge, sind auf den Baumscheiben verteilt, usw.

Einen kleinen Nachteil muss ich aber doch erwähnen: Man holt sich leider einiges an Plastik-Schnipseln in den Garten. Die stammen wohl von den Tüten, in denen der Grünschnitt gesammelt wurde. Offiziell gibt es für diesen Zweck vom Abfallhof kostenlos zur Verfügung gestellte Jute-Säcke, aber das wissen wohl noch nicht alle. Naja, also muss ich jetzt ab und an Plastikflocken aus meinem Garten sammeln und bin umso besser dran, wenn ich mich mit dem selbst hergestellten Kompost versorgen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s