Felix im Garten

Felix hat jetzt einen Schrebergarten. Hier berichtet er, was ihm dort passiert.

Keine Artischocken in diesem Jahr

2 Kommentare

Im Garten gibt es auch mal Fehlschläge. Nicht alles wächst und gedeiht, wie der Gärtner sich das erhofft hatte. Manches ist auch von Anfang an ein Experiment – Scheitern möglich.

Meine Artischocken waren solch ein Experiment. Nachdem dieses etwas anspruchsvolle Gemüse in den letzten Jahren schon im Garten eines Freundes nicht recht wachsen wollte, sollte es jetzt im eigenen Garten klappen. Hat es aber nicht. Ich schiebe es aufs Wetter, das diesen eher anspruchsvollen Geschöpfen den Start recht schwer gemacht hat. Kurz nach dem Auspflanzen nach draußen kam die erste Hitzewelle, die den noch nicht gut etablierten Pflänzchen arg zugesetzt hat. Nur am Gießen kann es nicht gelegen haben, denn Rote Bete und Mangold nebenan wachsen heute immer noch. Mir war aber aufgefallen, dass alle vier Pflänzchen ganz schnell ihre Blätter erneuert haben, die alten waren wohl der Sonne nicht gewachsen. Und das, obwohl ich dachte, sie ausreichend abgehärtet zu haben.
Dann kam der Starkregen, der bekommt den Artischocken auch wieder nicht…

Als ich gemerkt habe, dass meine Artischocken vergehen, habe ich gleich noch welche ausgesät. Drei sind gekeimt. Ich werde sie in der nächsten Zeit abhärten und auspflanzen. Vielleicht sagt ihnen die schon wieder geringer werdende Kraft der Sonne im August sogar zu. Ich weiß jedoch nicht, ob sie es schaffen, stark genug zu werden, um dann auch den Winter zu überstehen. In jedem Fall wird es auch nächstes Jahr einen neuen Versuch geben – dann werde ich etwas früher mit der Anzucht beginnen, damit die Artischocken schon im Mai nach draußen kommen. Dieses Jahr war ich ja etwas später dran. Ich denke auch, ich würde unter einer lockeren Mulchschicht aus Stroh pflanzen, um die jungen Pflanzen am Anfang noch etwas zu beschatten.

Dann heißt es, hoffen und beobachten, wie das Experiment voranschreitet.

Advertisements

2 Kommentare zu “Keine Artischocken in diesem Jahr

  1. Ja, Gärtnerglück und Gärtnerpech…. Immer wieder Themen mit denen wir uns auch beschäftigen müssen.
    Wir drücken die Daumen für das Experiment und sind gespannt!
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  2. Hi Felix, thank you for deciding to follow My Hesperides Garden, you are very welcome.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s