Felix im Garten

Felix hat jetzt einen Schrebergarten. Hier berichtet er, was ihm dort passiert.

Erste Aussaat im neuen Jahr

5 Kommentare

Was? Jetzt schon? Ja! Die ersten Samen sind schon in der Erde. Natürlich nicht im Gemüsebeet. Ausgesät sind die ersten Kaltkeimer. Diese Samen brauchen eine kühle Periode, bevor sie dann im Frühling bei wärmeren Temperaturen tatsächlich keimen. Deshalb habe ich einige Samen jetzt schon in Schalen ausgesät und in meine Veranda gestellt. Dort bekommen sie jetzt ihre nötige Zeit im Kühlen.

Das ist ziemlich clever eingerichtet von der Natur. Damit die Samen nicht vorzeitig keimen und die Jungpflanzen dann im Winter erfrieren, sind in den Samen mancher Sorten Hemmstoffe eingebaut, die die Keimung verhindern. Erst durch Kälte werden diese Hemmstoffe abgebaut, sodass nach dem Winter der Samen keimen kann und die Jungpflanze eine Chance hat, sich zu etablieren.

Diese Kaltkeimer (manchmal auch Frostkeimer genannt) kommen häufig aus dem Gebirge, aber nicht ausschließlich. Betroffen sind zum Beispiel Primeln, Astern, Frauenmantel, Heidenelken, Rocky-Mountain-Bartfaden und Sonnenhut (!). Damit habt ihr auch schon eine kleine Aussicht auf die Stauden, die ich mir für den Vorgarten aus Samen selbst ziehen will. Die letzten beiden haben mir im Staudensichtungsgarten Hermannshof Weinheim sehr gefallen. Sie kommen ursprünglich aus der Prärie und brauchen daher nicht zu viel Wasser. Schön und pflegeleicht, klingt wie die perfekte Vorgartenpflanze für mich.

Der erste Schritt ist getan.

Advertisements

5 Kommentare zu “Erste Aussaat im neuen Jahr

  1. Fein, fein, fein! 🙂 Wir sind gespannt ob die Anzucht klappt und drücken ganz doll die Daumen!
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hoffe sie gedeihen gut und ich kann sie mir dann irgendwann dieses Jahr in ihrer ganzen Pracht live anschauen 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Felix, I am just finding your blog….I love the seeds that need a winter’s cold before they can germinate…they love my cold climate!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s